Monat: April 2020

Alles übers Rehwild

Es war einmal ein Reh… Die Wildbiologen haben im Rahmen des Distance Learnings ein Buch zusammengestellt. Es heißt „Rehwild: Kulinarisch – Literarisch – Musikalisch“ und enthält Rezepte, Texte (von Großvätern und eigene Werke), Lieder zum Thema Jagd und Reh und auch Humoristisches. Viel Spaß beim Blättern!

Zellteilung einmal anders

Kreativität im Biologie-Unterricht Die 6. Klassen haben sich in der letzten Zeit mit dem Thema Zellteilung oder Mitose auseinandergesetzt und dieses auch kreativ verarbeitet. Dazu wurden Comics entworfen, Gedichte und Sketches geschrieben oder auch Kurzfilme produziert.  Viel Spaß beim Anschauen der Beiträge in unserer Fotogalerie!

Pluskurs Medizin

Schmetterlingskrankheit Epidermolysis bullosa, so heißt die Schmetterlingskrankheit medizinisch, wird durch eine Genmutation ausgelöst, die eine Fehlbildung der Proteinsynthese zur Folge hat. Die einzelnen Hautschichten sind dabei nicht miteinander verbunden und so wird sie verletzlich „wie der Flügel eines Schmetterlings“. Sehr plakativ demonstrierten uns die Forscher im EB-Haus (Epidermolysis-bullosa-Haus, einer Forschungseinrichtung zu dieser seltenen aber schwerwiegenden …

Pluskurs Medizin Weiterlesen »

Süße Ostergrüße

„Ostern findet trotzdem statt!“ Unter diesem Motto stand der Religionsunterricht in der ersten Aprilwoche. Zum Thema Brauchtum wurden viele traditionelle Oster-Köstlichkeiten gebacken. Leider gab es diese heuer nur virtuell, aber wir freuen uns auf nächstes Jahr, wenn diese in der Schule dann auch wieder verkostet werden können! Ein frohes, gesegnetes Osterfest an alle Schüler, Eltern, Lehrer und …

Süße Ostergrüße Weiterlesen »